.

"Natur erleben und über Sichttiefenmessungen Entwicklungstendenzen der Seen erfassen"

Im Jahr 2019 hat Wasser Otter Mensch e.V. die Trägerschaft für das Seenbeobachtungsprogramm der Seen der Holsteinischen Schweiz übernommen.

Das Max-Planck-Institut für Limnologie initiierte 1991 in Plön ein europaweit einmaliges ca. 40 Seen umfassendes Seen-Beobachtungsprogramm. In Nachfolge des Umweltamtes des Kreises Plön führt nun Wasser Otter Mensch e.V. in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Betreuern aus Angel- und Wassersportvereinen sowie Eigentümern, Pächtern und Anliegern die Untersuchungen durch. Das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) finanziert über das Seen-Dezernat die chemischen Analysen der Wasserproben.

Den Internetauftritt des Programms finden Sie: hier

Powered by Papoo 2012
31168 Besucher