.

Wasser Otter Mensch e.V. - Projekte abgeschlossen

2003-2005

„Dialog und Kommunikation für eine naturgerechte Entwicklung in der Holsteinischen Schweiz“ diverse Veranstaltungen zu den Themen Landschaftspflege, Tourismus, Direktvermarktung, Öffentlichkeitsarbeit, Gemeindeentwicklung und Bioenergie, finanziert durch LEADER +

 


2005-2008

„Schlüsselgebiete Otter fördern und verbinden (Sofuv)“ zusammen mit dem Natur- und Umweltschutzzentrum Hohner See e.V. Ein LEADER + Projekt mit dem Ziel, Wanderkorridore für den Fischotter zu entwickeln und Umweltbildung/ Öffentlichkeitsarbeit in Sachen Fischotterschutz zu betreiben.

 


2007-2008

„Nachhaltige Entwicklung und bürgerschaftliches Engagement in der Holsteinischen Schweiz“. Seminare und Exkursion zeigen den Menschen in der Region Möglichkeiten auf, Ökologie und Ökonomie miteinander in Einklang zu bringen und so eine nachhaltige Entwicklung der Region sicherzustellen. Alle Veranstaltungen wurden als LEADER+ Projekte mit EU-Mitteln gefördert.


2016

Kartierung zur Verbreitung des Fischotters (Lutra lutra) in Schleswig-Holstein nach der Stichprobenmethode des IUCN Die landesweite Verbreitungserhebung des Fischotters 2016, die sogenannte ISOS-Kartierung (Informations-Service Otter-Spuren), wurde von Wasser Otter Mensch e.V. (WOM) koordiniert. Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR) hat die Kartierung aus Mitteln des Artenhilfsprogramms des Landes Schleswig-Holstein gefördert. Das Ergebnis ist erfreulich: Das Ziel von WOM, die flächendeckende Besiedelung Schleswig-Holsteins durch den Fischotter, ist wieder etwas näher gerückt. Hier finden Sie den Abschlussbericht des Projektes: ISOS-Bericht 2016.

 

Powered by Papoo 2012
50836 Besucher